Jan Manshardt
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht

Ansprüche vor Gericht geltend machen

Konnte ein Streit mit der Versicherung nicht im Vorfeld geregelt werden, bleibt nur noch der Gang vors Gericht. Gehen Sie nicht allein in die mündliche Verhandlung, sondern lassen Sie sich kompetent durch einen Rechtsanwalt für Versicherungsrecht vertreten.

Klagefrist beachten

Lehnt die Versicherung einen geltend gemachten Anspruch ab, muss schnell und besonnen gehandelt werden. Jetzt darf keine Zeit vertrödelt werden, denn mit korrekter Zustellung der Ablehnung tritt eine nur kurze Frist von 6 Monaten in Kraft, in der der Anspruch gerichtlich geltend gemacht werden kann. Findet dies nicht rechtzeitig statt, braucht die Versicherung nicht mehr zahlen. Deshalb lege ich besonderen Wert auf diesen Punkt, denn die Chance zur Klage sollte nicht leichtfertig verspielt werden.

Klärung des Gerichtsstands

Nicht zu unterschätzen ist die Wahl des Gerichtsstandes. Für Sie als Kläger ist es wichtig, Gerichtsverhandlungen in der Nähe Ihres Wohnortes durchzuführen, damit Sie nicht in Ihren beruflichen Verpflichtungen behindert werden und keine unnötigen Kosten entstehen. Daher werde ich das für Sie bestmögliche Gericht wählen. Im Einzelfall kann es sinnvoll sein, nicht den Gerichtsstand der Versicherung selbst, sondern den der örtlichen Agenturvertretung zu wählen.

Zuständige Gerichte für Versicherungssachen in Berlin

Für versicherungsrechtliche Streitigkeiten ist in Berlin das Landgericht am Tegeler Weg zuständig. Hier werden sowohl die erste Instanz als auch mögliche Berufungsverfahren abgehalten. Für Versicherungsfälle aus dem Bereich Kraftfahrzeugversicherungen und Verkehrsunfälle ist das Landgericht in der Littenstraße zuständig. Durch meine tägliche Arbeit sind mir beide Adressen bestens bekannt. Sollte ein anderer Gerichtsstand gültig sein, vertrete ich Sie natürlich auch dort persönlich.

Der Gerichtstermin

Am Tag der Gerichtsverhandlung vertrete ich Sie persönlich und übernehme das Wort in der Verhandlung. Ich stehe Ihnen während des gesamten Ablaufs beratend und begleitend zur Seite. Die vor dem Kammergericht oder einem Einzelrichter stattfindende Verhandlung kann durchaus unerwartete Wendungen hervorbringen, die ich zu Ihren Gunsten auszulegen versuche. Die Erfahrung eines routinierten Versicherungsanwalts kann in der Konfrontation mit der gegnerischen Partei und gegenüber dem Gericht von hoher Bedeutung sein. Sie sollten auf diesen Vorteil nicht verzichten.